^nach oben
Contact Information
Telephone: +43 (0) 2852 52901
e-mail:hak.gmuend@noeschule.at

  • 1 Herzlich willkommen auf unserer Website!

    Wir dürfen Sie auf unserer neuen Website herzlich begrüßen. Sie finden hier zahlreiche Informationen über das Schulzentrum Gmünd.
    Read Me...
  • 2 Wirtschafts.Akademie Waldviertel

    Ab Herbst 2018 startet bei uns die Wirtschafts.Akademie Waldviertel.
    Read Me...
  • 3 Herzlich willkommen auf unserer Website!

    Wir dürfen Sie auf unserer neuen Website herzlich begrüßen. Sie finden hier zahlreiche Informationen über das Schulzentrum Gmünd.
    Read Me...
  • 4 Stundenplan

    Hier finden Sie den Online-Stundenplan!
    Read Me...
  • 5 Downloads

    In unserem Downloadbereich finden Sie die wichtigsten Formulare zum downloaden.
    Read Me...

Schule macht erfinderisch / School is the mother of invention. In der ersten Schulwoche nach den Semesterferien, von 12. bis 16. Februar 2018, fand die erste Entrepreneurship Week an der HAK Gmünd statt – eine für alle Beteiligten arbeitsreiche, intensive und spannende Woche.

„Raus aus der Schule, rein in die Praxis der Unternehmensgründung“ – das war das Motto dieser Woche. Am Montagvormittag standen Vorträge von Mag. Berki, NÖBEG, und Univ. Prof. Dr. Josef Aff, WU Wien, am Programm; am Montagnachmittag erhielten die SchülerInnen wertvolle Inputs zur Erstellung eines Businessplans von Dir. Prok. Thomas Böhm, Volksbank NÖ AG, Dir. Peter Hochleitner, Waldviertler Sparkasse, und Prok. Manfred Jillecek, Raiffeisenbank Ob. Waldviertel.

Im Laufe der Woche erarbeiteten die SchülerInnen in insgesamt elf Gruppen eine eigene Geschäftsidee samt Business- und Marketingplan. Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt. Unterstützung gab es vom Technology & Startup Center Kubator, betriebswirtschaftliche Inputs kamen von den Lehrern Mag. Leopold Kaufmann, Mag. Roman Pölzl, Mag. Stefan Wielander und Mag. Christian Zeilinger.

Um der internationalen Ausrichtung der Ausbildung an der HAK Gmünd Rechnung zu tragen, war die Projektwoche bilingual, d.h. Arbeitssprache waren sowohl Deutsch als auch Englisch. Das Sprachcoaching erfolgte durch Mag. Birgit Stark und Simon Young, einem Unternehmer aus Leeds und Lehrer bei York Tutors – jener Sprachschule in York, an der die SchülerInnen der IVABK im April 2017 ihre Sprachwoche verbrachten, und wo die Idee für diese Entrepreneurship Week geboren wurde.

Am Donnerstagabend konnten die SchülerInnen ein dreigängiges Business Dinner mit Sektempfang im Hotel-Restaurant Sole-Felsen-Bad genießen und dabei die Gelegenheit nutzen, mit Vertretern der Patenfirmen und Banken sowie Lehrern Smalltalk zu üben.

Zum Abschluss am Freitagvormittag präsentierten die SchülerInnen ihre Geschäftskonzepte nach Vorbild der britischen Reality-Gründershow „Dragons‘ Den“ den Jurymitgliedern aus Wirtschaft, Banken, Medien und Schule in der Wirtschaftskammer Gmünd.

Herzlichen Dank an alle externen Experten, an unsere Patenfirmen und Jurymitglieder, an den Kubator, die Wirtschaftskammer und die NÖN für die Kooperation und Unterstützung, und herzlichen Glückwunsch an die SchülerInnen der IVAB – you’ve done a great job!

  • Entrepreneurship 2018 - 001
  • Entrepreneurship 2018 - 002
  • Entrepreneurship 2018 - 003
  • Entrepreneurship 2018 - 004
  • Entrepreneurship 2018 - 005
  • Entrepreneurship 2018 - 006
  • Entrepreneurship 2018 - 007
  • Entrepreneurship 2018 - 008
  • Entrepreneurship 2018 - 009
  • Entrepreneurship 2018 - 010
  • Entrepreneurship 2018 - 011
  • Entrepreneurship 2018 - 012
  • Entrepreneurship 2018 - 013
  • Entrepreneurship 2018 - 014

COPYRIGHT Schulzentrum Gmünd FREE JOOMLA TEMPLATES